Xavier Naidoo Liedtext

Xavier Naidoo Kein Königreich Liedtext

[Refrain:]

So entsteht kein Königreich

So wird es nur zerstört

Und wofür kein Auge reicht

Wird ein Gebet erhört

Ich hab keine Zeit

Um eure eingefahrne Sichtweise zu verstehen

Ich bin zum Leid bereit

Und werde einfach weitergehen

[Refrain]

Sobald ich Gewissheit hab

Werd ich alles sagen, was ich weiß

Schlag mir meinen Wunsch nicht ab

Denn so langsam wird es um uns herum heiß

[Refrain]

Die Schlagworte dieser Tage

Sind nicht die Schlagworte dieser Generation

Wir tragen eine große Narbe

Und suchen unsere Absolution

[Refrain]

Auf einmal gibt es viel zu reden

Und trotzdem geschieht nicht mehr

Von Kainsmalen

1

umgeben

Es zu entfernen fällt uns zu schwer

[Refrain]