Xavier Naidoo Liedtext

Xavier Naidoo Goldwaagen/Goldwagen Liedtext

Ja, Mann! Ich bin verliebt!

Obwohl man mich nur ganz selten

Mit meiner Freundin vor die Kamera kriegt.

Ja, Mann! Ich hass‘ den Krieg!

Obwohl es ohne Probleme

Auch gerne mal was auf die Fresse gibt.

Ja, Mann! Ich liebe Gott!

Weil er mich inspiriert

Und gleichzeitig meinen Wahnsinn stoppt.

Warum seid ihr irritiert?

Weil ein Schwarzer euch euren europäischen

Christlichen Fanatismus vorführt?

[Chorus:]

[x2]

Habt ihr eure Goldwaagen dabei?

Pack die Goldwaagen aus

Hack die Strophe klein

Ich hab meinen Goldwagen dabei, ist er nicht goldig

Mann, ich steig wieder ein

Fast die gesamte deutsche Presse ist blind und taub

Hat die Atlantik-Brücke euch wirklich alle gekauft?

Sowie die BASF Helmut Kohl?

Dass die Mauer bald fallen würde, wussten sie schon

Leuna, Schwarzgeld, Elf Aquitaine …

Meine Damen und Herren, ich sage: Bitte schön!

Der Sumpf ist tief, doch wir packen das schon

Schließlich sind wir nicht irgendeine Nation

Gladio, Gladio, hey! [6x]

Und wenn Den Haag keine Täuschung ist,

Dann bringen wir euch alle vor dieses Gericht

9/11, London und Madrid, …jeder weiß,

Dass Al Qaida nur die CIA ist!

World Trade Center Nr. 7

Warum ist von dem Gebäude nichts mehr übrig geblieben?

Eric-M.-Warburg-Preis entgegen nehm

Heißt: Du bist gekauft, Angie!

Ich hab’s gesehn

Leider musste an dem Tag der King of Pop von uns gehen

Deswegen ist es keinem aufgefallen

Du solltest dich schämen

[Outro]:

Ich hab’s gesehen und du solltest dich schämen

[x2]