Xavier Naidoo Liedtext

Xavier Naidoo Dein Glück liegt mir am Herzen Liedtext

Mhhhhhhmmmm]

(…brauchst du Licht in deiner Sicht)

[Xavier Naidoo]

Unsere Feinde stürmen heran

Um zu stürzen was wir stellen (Um zu stürzen was wir stellen)

Ferne Reiche greifen an (siehst du sie)

Unsere Eichen umzufällen (Uoooh uhh oooh)

Unsere Träume liegen brach

Und warten auf Erfüllung

Wir stürzen jeden Monarch (Jeden Monarch)

Im Schutze der Verhüllung (Uoooh uhh oooh)

Unsere Feinde stürmen heran

Um zu stürzen was wir stellen (Um zu stürzen was wir stellen)

Ferne Reiche greifen an (siehst du sie)

Unsere Eichen umzufällen (Uooooh uooooooh)

[Refrain]

Dein Glück liegt mir an Herzen

Warum findest du es nicht

Um die Schmerzen auszumerzen (Um die Schmerzen auszumerzen)

Brauchst du Licht in deiner Sicht

Dein Glück liegt mir an Herzen (dein Glück liegt mir am Herzen)

Warum findest du es nicht

Um die Schmerzen auszumerzen (Um die Schmerzen auszumerzen)

Brauchst du Licht in deiner Sicht

[Xavier Naidoo]

Bist du bereit für ihr Geschrei

Bist du bereit und kannst sie sehen (Bist du bereit und kannst sie sehen)

Auf Verderb oder Gedeih

Wir müssen bis zum Ende gehen

Halte aus und falle nicht

Sondern halte deine Stellung (halte deine Stellung)

Wir bringen Licht für deine Sicht (bringen Licht für deine Sicht)

Für ein Leben in Erhellung (Erhellung)

[Refrain]

Dein Glück liegt mir am Herzen (Dein Glück liegt mir am Herzen)

Warum findest du es nicht

Um die Schmerzen auszumerzen (Um die Schmerzen auszumerzen)

Brauchst du Licht in deiner Sicht