Xavier Naidoo Liedtext

Xavier Naidoo Auf Herz und Nieren Liedtext

Auf Herz und Nieren Xavier Naidoo

Ihr habt hier nichts verlorn,

ich hab ihm die Treue geschworn

Ihr habt hier nichts verlorn,

ich hab ihm die Treue geschworn

Ich hab nichts zu verliern,

sie prüften mich auf Herz und Nieren

Ihr habt hier nichts verlorn,

ich hab ihm die Treue geschworn

Ich hab nichts zu verliern,

sie prüften mich auf Herz und Nieren

Ich fordere dich heraus

Komm raus aus ihrem Haus!

Und sieh was du getan hast

und wieviele Jahre du sie geschlagen hast

Wär es nicht gerecht,

wenn du jetzt ihre Last zu tragen hast

und wenn du Fragen hast

Ihr habt hier nichts verlorn,

ich hab ihm die Treue geschworn

Ich hab nichts zu verliern,

sie prüften mich auf Herz und Nieren

Vielleicht werden sie lange Schmerzen leiden

Vieles war und ist nicht zu vermeiden

Eure Zeit geht, unsere Zeit kommt,

ist und war

Du bist ein Hauch, wir sind immer da

Wir warten auf wahre Begebenheiten

Wer glättet die Wogen und Unebenheiten?

Ihr habt hier nichts verlorn,

ich hab ihm die Treue geschworn

Ich hab nichts zu verliern,

sie prüften mich auf Herz und Nieren (2x)

Du bildest dir ein,

weise und mächtig zu sein

Und du hälst ihn rein,

seinen mächtigen Heiligenschein

Du hälst die Hand ins Feuer

für die deinen

Doch wir da unten sind für dich nicht

mit den Feinden zu vereinen

Ihr habt hier nichts verlorn,

ich hab ihm die Treue geschworn

Ich hab nichts zu verliern,

sie prüften mich auf Herz und Nieren (2x)

Ihr habt hier nichts verlorn!