Walther von der Vogelweide Der künic mîn hêrre lêch Liedtext

Der künic mîn hêrre lêch mir gelt ze drîzec marken

des enkan ich niht gesliezen in den arken

noch geschiffen ûf daz mer in kieln noch in barken

der nam ist grôz der nutz ist aber in solher mâze

daz ich in niht begrîfen mac gehoeren noch gesehen

wes sol ich danne in arken oder in barken jehen

nû râte ein ieglich friunt ob ich ez halte oder ob ichz lâze

der pfaffen disputieren ist mir gar ein wiht

si prüevent in den arken niht dâ ensî ouch iht

nû prüeven hin nû prüeven her sone habe ich drinne niht.