Walther von der Vogelweide Liedtext

Walther von der Vogelweide Der hof ze wiene sprach ze mir Liedtext

Der hof ze wiene sprach ze mir

walther ich solte lieben dir

nû leide ich dir daz müeze got erbarmen

mîn wirde diu was wîlent grôz

dô lebte niender mîn genôz

wan künic artûses hof sô wê mir armen

wâ nû ritter unde frouwen

die man bî mir solte schouwen

seht wie jâmerlîch ich stê

mîn dach is fûl sô rîsent mîne wende

mich enminnet nieman leider

silber golt ros unde kleider

die gab ich unde hât ouch mê

nun habe ich weder schapel noch gebende

noch frowen zeinem tanze owê.