U96 Liedtext

U96 Vorbei Liedtext

Ich hab‘ dich geliebt, du hast auf mich geschossen

Dann hab‘ ich gezielt und viel zu scharf getroffen

Wir haben uns besetzt, eingesperrt, bekriegt

Und viel zu oft verletzt niemand hat gesiegt ?

Vorbei, wir sind frei, alle Wörter ziehn‘ vorbei

Ein letzter Schrei reißt unser Herz entzwei ?

Unser Krieg ist vorbei?

Die Hoffnung ist verbrannt, nur noch Ruinen

Wir haben uns verrannt, überall Mienen

Wo alle unsere Ziele in Trümmern liegen

Auf dem Schlachtfeld der Gefühle ruhen wir in Frieden

Vorbei, wir sind frei, alle Wörter ziehn‘ vorbei

Ein letzter Schrei reißt unser Herz entzwei ?

Ich bau die Liebe neu?

Unser Krieg ist vorbei?

Ich bau die Liebe neu?

Vorbei?

Ich hab nichts zu verlieren, ein neuer Tag wird mich führn‘

Und bewegt mich langsam in einen neuen Anfang

Meine Seele schreit auf doch ich lauf durch den Rauch

Ich will keine Rache mehr, denn ich fühle mich nur schwach und leer?

Der Krieg ist vorbei?

Gib mir mein Herz zurück, oh man ich werd verrückt

Du wirst mich nie verstehn‘ ich will dich nie mehr sehn‘

Denn wir hatten schöne Zeiten, wir waren schon so weit

Und plötzlich brach alles zusammen

Und wir waren nur noch am streiten

Die letzte Zeit mit dir, das war ein fight mit dir

Das war kein Streit mehr, das war Krieg

Und was sonst bleibt, am Ende ist das Schlachtfeld der Gefühle

Keiner hat gesiegt?

Vorbei, wir sind frei, alle Wörter ziehn‘ vorbei

Ein letzter Schrei reißt unser Herz entzwei ?

Ich bau die Liebe neu?

Unser Krieg ist vorbei?

Vorbei, wir sind frei, alle Wörter ziehn‘ vorbei

Ein letzter Schrei reißt unser Herz entzwei ?

Wir sind frei, alle Wörter ziehn‘ vorbei?

Unser Krieg ist vorbei?

Ich bleib dem Morgen treu und bau die Liebe neu?