Stefanie Hertel Liedtext

Stefanie Hertel Straßenmusikant (spiel weiter, spiel lauter) Liedtext

Seinen Namen hat vielleicht der Wind gekannt

Er war für alle nur der Straßenmusikant

Seine Lieder waren voller Harmonie

Was immer auch geschah, und traurig war er nie

Manchmal singt er dazu: „Die Welt ist wunderschön“

Dann sagt so mancher im Vorübergeh’n:

„Spiel‘ weiter, spiel‘ lauter, schenk‘ uns dieses Lied

Wenn die Welt uns traurig macht, brauchen wir Musik

Spiel‘ weiter, spiel‘ lauter, Straßenmusikant

Lieder, die zu Herzen geh’n, zieh’n von Land zu Land

Lieder, die zu Herzen geh’n, zieh’n von Land zu Land“

Und wenn du ihn siehst, dann hör‘ ihm einfach zu

Denn er kennt Freud‘ und Leid; er ist ein Mensch wie du

Nur wer sein Lied versteht, sieht hinter sein Gesicht

Und diese Melodie spielt er heut‘ nur für dich

Einen Augenblick lang will er dich glücklich seh’n

Nur damit du weißt: Die Welt ist schön

„Spiel‘ weiter, spiel‘ lauter, schenk‘ uns dieses Lied

Wenn die Welt uns traurig macht, brauchen wir Musik

Spiel‘ weiter, spiel‘ lauter, Straßenmusikant

Lieder, die zu Herzen geh’n, zieh’n von Land zu Land

Lieder, die zu Herzen geh’n, zieh’n von Land zu Land

Spiel‘ weiter, spiel‘ lauter, schenk‘ uns dieses Lied

Wenn die Welt uns traurig macht, brauchen wir Musik

Spiel‘ weiter, spiel‘ lauter, Straßenmusikant

Lieder, die zu Herzen geh’n, zieh’n von Land zu Land

Lieder, die zu Herzen geh’n, zieh’n von Land zu Land

Du bist unser bester Freund, Straßenmusikant“