Stefanie Hertel Liedtext

Stefanie Hertel Jeder Tannenbaum möcht ein Christbaum sein Liedtext

Endlich ist Weihnacht, der Tannenbaum im Garten

Sieht ganz verträumt aus und kann es kaum erwarten

Er träumt von Kerzenlicht und Engelshaar

Und davon träumte er schon letztes Jahr

Er sah durch’s Fenster wie sich die Kinder freuten

Wenn dann am Christbaum die Silberglöcklein läuten

Ich kann den Tannenbaum so gut verstehen

Er will nicht leer in unser’m Garten stehen

[Refrain:]

Jeder Tannenbaum möcht ein Christbaum sein

Wenn’s Weihnacht ist auf Erden

Geht ein Engel nachts durch den Winterwald

Und sucht die Schönsten aus

„Warum bin ich nicht im Wald?“ fragte mich der kleine Baum

Ich sagte: „Ich erfülle dir deinen Traum.“

Unser Tannenbaum wird ein Christbaum sein

Und nur für mich allein

⎡Ein Brief ans Christkind, ich weiß schon was ich schreibe

Häng alle Sterne an seine grünen Zweige

Und mach am Himmel alle Lichter an

Damit ein Engel ihn auch finden kann

Ich stand am Fenster und machte große Augen

Und wusste immer an Wunder muss man glauben

Da stand mein Tannenbaum so gut und schön

Doch dieses Wunder hab eh nur ich gesehen

Refrain⎦