Stefan Waggershausen Liedtext

Stefan Waggershausen Carmelita’s Bar Liedtext

Die Band spielt ihr Mariachi-Lied

Ich denk an dich und ich trink mich müd

Mitternacht ist längst vorbei in Carmelita´s Bar

Der Ventilator summt leis vor sich hin

Dort liegt immer noch dein Tambourin in Carmelita´s Bar

Du liebtest mich und Acapulco Gold

Die Schatten hatten dich eingeholt

Du hast gelacht, als wären sie einfach nicht da

Wir standen beide mit dem Rücken zur Wand

Als unsere Zukunft in Flammen stand, in Carmelita´s Bar

Denn wir wußten, es kommt die Nacht

In der uns´re Herzen nicht mehr hungrig sind

und dann klingt ein Mariachi-Lied

Verloren durch die Nacht und flieht

Und als es dunkel wurde für mich

Sangst du das Lied und wir sahen Licht

Der Himmel stand still in dieser Nacht, in Carmelita´s Bar

Das Fieber fiel, du sprachst nicht viel

ich sah mich nicht um, als ich morgens ging aus Carmelita´s Bar

Doch ganz egal, wo du heut aufwachst

In welchen Armen du heute auch liegst

Ich seh dich vor mir und ich frage mich

Siehst du mich so wie in Gedanken ich dich

Mitternacht in Carmelita´s Bar..