Sportfreunde Stiller Liedtext

Sportfreunde Stiller Wunderbaren Jahren Liedtext

In all den Wunderbaren Jahr’n in denen ich nur knapp, ja nur um eine Haaresspitze breit,

ich war wohl noch nicht bereit, daran vorbeigeschlittert bin,

mit geschlossenen Augen und eingesperrtem Sinn, mit einem Herz das wohl zu lang

auf Eis gelegen hat oder war’s die Gelegenheit, die gefehlt hat in all den Jahr’n,

(Refrain:)

In all den wunderbaren Jahr’n,

in all den wunderbaren Jahr’n,

in all den wunderbaren Jahr’n,

in all den wunderbaren Jahr’n.

Oh, nein, nein, nein es war’n doch scheinbar große Nächte,

sie hätten unglaublich sein – können, ja, müssen bei uns zwei’n.

Wir mit unseren Ideen, mit unseren Träumen, wir haben’s schon vor uns gesehen.

Wir haben allzuviel erhofft und leider nichts getan – wie so oft.

(Refrain x4)