Sportfreunde Stiller Liedtext

Sportfreunde Stiller (Tu nur das) Was dein Herz dir sagt Liedtext

Mir fallen die Augen zu

Ich habe wieder nicht geschlafen

Es lässt mir keine Ruhe

Die ganze Nacht lage ich wach

Es ist hässlich und schmerzt, weil ich nicht weiß

Sind wir mit uns fertig oder wird es wieder heiß

Hin oder her, gerade oder quer

Ohne ist nicht möglich und mit geht nicht mehr

Ich denke verkehrt, ich denke verdreht

Ich denke, dass ich nichts und mich niemand versteht

Tu nur das was dein Herz dir sagt

Alles andere soll dich nicht stören

Doch mein Herz steckt im Kopf und mein Kopf steckt im Sand

Darum kann ich mein Herz nicht richtig hören

So kreisen meine Sinne

Wie betäubt durch den Raum

Mache ich ihnen Platz

Oder platzt dann der Traum

Entscheiden ist qualvoll, wenn ich bedenke

Dass ich dann womöglich so vieles verschenke

Ich kann es drehen oder dabei bewenden lassen

Ich kann es versuchen oder die Konsequenzen hassen

Ich denke verkehrt, ich denke verdreht

Ich denke, dass ich nichts und mich niemand versteht

Tu nur das was dein Herz dir sagt

Alles andere soll dich nicht stören

Doch mein Herz steckt im Kopf und mein Kopf steckt im Sand

Darum kann ich mein Herz nicht richtig hören

Tu nur das was dein Herz dir sagt

Alles andere soll dich nicht stören

Doch mein Herz steckt im Kopf und mein Kopf steckt im Sand

Darum kann ich mein Herz nicht richtig hören