Sido Liedtext

Sido Alpa Gun – HALT DIE FRESSE 01 NR. 04 Liedtext

Strophe 1 (Alpa Gun):

Seitdem ich denken kann,

wollt‘ ich ein guter Mensch sein.

So, dass die Leute mich gut leiden können

und nicht so fremd bleiben.

Ich hab‘ mein Glück gesucht,

doch ich hab‘ nur Pech gehabt.

Freunden, denen ich geholfen hab‘,

haben mich auch nur schlecht gemacht.

Ich hab‘ es ignoriert,

jeder denkt hier an sich.

Hier auf der Straße verraten sie dich mit Absicht!

Ich hab‘ nichts falsch gemacht

und war nie abgehoben.

Nur, wenn ich Probleme hatte,

hab‘ ich meine Gun gezogen!

Ihr habt nur gelogen,

doch ich hab‘ gut aufgepasst.

Um mich unterzukriegen,

habt ihr euch alles nur ausgedacht!

Bei jeder Kleinigkeit,

habt ihr mir die Schuld gegeben.

Doch ich hab‘ gelernt zu kämpfen

und mit Geduld zu leben!

Refrain (Sido):

Wenn du den ganzen Tag kämpfen musst,

um zu überleben,

wenn das Glück und die Gerechtigkeit dich übergehen,

und deine Hoffnung verbrennt,

auf dem Scheiterhaufen,

dann musst du weiterlaufen,

du musst weiterlaufen!

Wenn du den ganzen Tag kämpfen musst,

um zu überleben,

wenn das Glück und die Gerechtigkeit dich übergehen,

und deine Hoffnung verbrennt,

auf dem Scheiterhaufen,

zeig‘, dass du ein Mann bist mein Freund,

du musst weiterlaufen!

Strophe 2 (Alpa Gun)

Mit der Zeit hab‘ ich kapiert,

wie in Wirklichkeit das Leben ist,

hast du was, bist du gut,

wenn nicht, sind alle gegen dich!

Du merkst es nicht,

sie nutzen deine guten Seiten aus!

Irgendwann kommt die Zeit

und dann sieht es für dich scheiße aus!

Wirst du umzingelt,

gucken sie zu und steh’n nur daneben!

Sie schlagen auf dich ein

und der Rest tut nichts dagegen!

Mein Schicksal war gemein,

hat mir ständig ein Bein gestellt!

Ich wurde abgestochen,

das Verfahren wurde eingestellt!

Und mit der Polizei

ist auch so viel passiert.

Auch wenn ich nichts getan hab‘,

haben sie mich schikaniert!

Ich wollte nicht verdächtig sein,

wer will schon ins Gefängnis rein?

Ich will nur in Ruhe leben!

Frieden und Gerechtigkeit!

Refrain (Sido):

Wenn du den ganzen Tag kämpfen musst,

um zu überleben,

wenn das Glück und die Gerechtigkeit dich übergehen,

und deine Hoffnung verbrennt,

auf dem Scheiterhaufen,

dann musst du weiterlaufen,

du musst weiterlaufen!

Wenn du den ganzen Tag kämpfen musst,

um zu überleben,

wenn das Glück und die Gerechtigkeit dich übergehen,

und deine Hoffnung verbrennt,

auf dem Scheiterhaufen,

zeig‘, dass du ein Mann bist mein Freund,

du musst weiterlaufen!

Strophe 3 (Alpa Gun):

Die Welt ist nicht zu stoppen

und sie dreht sich!

Nur der Tod ist sicher,

glaub‘ mir,

doch das Leben nicht!

Irgendwann ist es so weit

und dann sag‘ ich “ Auf Wiedersehen“!

Irgendwann bin ich zu alt

und dann will ich auch lieber gehen!

Die alte Crew,

ein neues Lable!

Wir haben uns was ausgedacht.

‚N neues Auto ’n neues Handy,

guck‘, wir haben es auch geschafft!

Ihr braucht mich jetzt nicht vollzulabern,

ich will mit euch nicht reden,

denn ihr seid alle verlogen,

ich kann nicht mit euch leben!

Du musst weiterlaufen!

Scheiß‘ auf die Neider draußen!

Ich weiß doch,

meine Platte würde von euch keiner kaufen.

Ihr seid ein Schleimerhaufen!

Ich wollt‘ von euch nie was haben!

Jetzt wollt ihr meine Freunde sein,

um mich nach Geld zu fragen!

Ich hab‘ gelernt,

dass Menschen gierig wie Tiere sind!

Ihr habt es nicht geschafft mich zu ändern,

ich bleib‘ so, wie ich bin!

Und wenn ich euch sehe,

tut ihr so, als wenn gar nichts wär‘,

Ich würd‘ euch gerne so viel sagen,

doch ihr seid es gar nicht wert!

Refrain (Sido):

Wenn du den ganzen Tag kämpfen musst,

um zu überleben,

wenn das Glück und die Gerechtigkeit dich übergehen,

und deine Hoffnung verbrennt,

auf dem Scheiterhaufen,

dann musst du weiterlaufen,

du musst weiterlaufen!

Wenn du den ganzen Tag kämpfen musst,

um zu überleben,

wenn das Glück und die Gerechtigkeit dich übergehen,

und deine Hoffnung verbrennt,

auf dem Scheiterhaufen,

zeig‘, dass du ein Mann bist mein Freund,

du musst weiterlaufen!