Schöneberger Kinderchor Schlussmoritat Liedtext

Und da holten die Räuber ein klein bisschen Gold

Und sie kauften den Kindern das Haus

Es sprach die Geschichte sich ganz schnell herum

Und ist deshalb auch leider gleich aus

An manchem Tag lag ein Kind vor dem Waisenhaustor

Und man half ihm in seiner Not

Und die Kinderschar wuchs und trug Mäntel und Hüte

Wie die Räuber, die drei, nur in rot

Und ein Lachen brach aus, flog durch die Luft

Und füllte das ganze Haus

Aus den Fenstern im Haus schauten Kinder heraus

Schauten fröhliche Kinder heraus

Und ein Kind wird erst groß und dann richtig alt

Ein Mädchen wird Frau, Junge Mann

Und die Männer und Frauen heiraten bald

Und schaffen neue Kinder heran