Sarah Connor Liedtext

Sarah Connor Mein König Liedtext

Einmal Hölle und zurück

Auf der Jagd nach schnellem Glück

Mein Herz zu oft verloren

War kaputt und fast erfrorn‘

Ich weiß…

Keiner kennt mich so wie du

Meine Narben, meine Wut

Ich kann dich alles fragen

Und dir auch alles sagen

Und doch…

So viele Lieder schrieb ich dir

Doch keines klingt so schön wie wir

Manchmal hab ich so ne Angst

Das mit uns hier zu verlieren

Ich kann nur schwer allein sein

Kann zynisch und gemein sein

Manchmal tu ich mir selber weh

Wenn die alten Wunden brennen

Und ich will einfach rennen

Dann legst du deine Hände auf

So viele Lieder schrieb ich dir

Doch keines klingt so schön wie wir

Manchmal hab ich so ’ne Angst

Das mit uns zu verlieren

Egal was auch passiert, du steigst für mich in jeden Ring

Du tötest jeden Drachen und machst mich zur Königin

Und ich will nur, dass du weißt: ich bin immer da für dich

So viele Lieder schrieb ich dir

Doch keines klingt so schön wie wir

Warum hab ich so ’ne Angst

Das mit uns hier zu verlieren?