Sarah Connor Liedtext

Sarah Connor Deutsches Liebeslied Liedtext

Uhuhuhuh

Du bist das Wasser, in dem ich tauch‘

Du bist die Brandung, der ich am liebsten lausch‘

Du bist die Welle, die mich ganz und gar verschlingt

(Uhh)

Du bist mein Kompass in der dunkelsten Nacht

Du bist der Tropfen, der mich betrunken macht

Du bist die Hölle, in die jedes Mädchen will

(ahah)

Wenn ich alleine bin, zieh‘ ich dein T-Shirt an

Und tanz zu unserm Song

(oh)

Und mein Blut ist Lava

ich drehe durch

wenn du da warst

und mein Universum explodiert

(oh)

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

Jetzt sing ich dir ’n deutsches Liebeslied

(uhuhuhuh)

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

(ohohoh)

Du bist die Sünde, mit der ich leb‘

Du bist die Waffe, der ich mich gerne geb‘

Das Gefängnis, in dem ich sterben will

(ja-a)

Du bist die Liebe, die alle Sterne bewegt

Du bist die Zeit, die viel zu schnell vergeht

Das Verhängnis, vor dem ich kapitulier‘

(ohoh)

Wenn ich alleine bin, zieh‘ ich dein T-Shirt an

Und tanz zu unserm Song

(ohoh)

Und mein Blut ist Lava

ich drehe durch

wenn du da warst

und mein Universum explodiert

(ohoh)

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

Jetzt sing‘ ich dir ’n deutsches Liebeslied

(uhuhuhuh)

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

(uhuhuhuh)

Und mein Blut ist Lava

ich drehe durch

wenn du da warst

und mein Universum explodiert

(ohohoh)

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

Jetzt sing‘ ich dir ’n deutsches Liebeslied

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

(uhohuh)

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

Jetzt sing‘ ich dir ’n deutsches Liebeslied

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt

(uhuhuhu)

Hätt‘ nie gedacht, dass es mal so was gibt