Sam ragga band die welt steht still liedtext



Das ist Jan Delay zusammen mit Sam Ragga


Und die Welt steht still


Und die Welt steht still


Da heute einer dieser Tage ist


wo man zu gar nichts in der Lage ist


Man will nicht aufstehen, aber man muss pissen


Man will nicht rausgehen, aber man braucht Kippen


Das Büro wird ins Bett verlegt


Der Alltag wird in Blättchen gedreht


Alles aufgehoben, alles aufgeschoben


Ich sag: Drauf geschissen


Später drauf ist's verboten


Die Welt steht still, sie steht still


Die Welt steht still, sie steht still


Denn die Welt steht still, sie steht still


Und die Welt steht still


Aber du kannst dich nicht immer verlassen auf morgen


Denn kriegst du Spinnenweben an den Beinen,


dann mach dir Sorgen


Wenn du Schweissausbrüche und Gänsehaut kriegst


sobald du nur einmal kurz aus dem Fenster raussiehst


Ich sag dir: Dann steht die Welt bald still für dich


Aber auf ewig und immer


Sie finden dich nach Monaten


vermodert und verwesen im Zimmer


auf'm Bett zwischen Jointstummeln und Pizzaresten und Erbrochenem


Die Nachbarn, sie riefen die Bullen, es hatte so komisch gerochen, denn


Deine Welt stand still


Deine Welt stand still, sie stand still


Deine Welt stand still, sie stand still


Deine Welt stand still


Aber du kannst dich nicht immer verlassen auf morgen


Denn kriegst du Spinnenweben an den Beinen,


dann mach dir Sorgen


Ich sag: Aber du kannst dich nicht immer verlassen auf morgen


Denn kriegst du Spinnenweben an den Beinen,


dann mach dir Sorgen, mach dir Sorgen


Denn die Welt steht still (so niemand bewegt sich)


Ja die Welt steht still (und die Welt denkt, sie lebt nicht)


Ja die Welt steht still (und die Zeit vergeht nicht)


Denn die Welt steht still