Rio reiser alles luege liedtext



Es ist wahr, daß das Jahr über dreihundert Tage in nur zweiundfünfzig Wochen schafft.


Es ist wahr, es ist wahr, daß das Ausland vielmehr Ausländer als Deutsche hat.


Es ist wahr, daß die Sonne nicht um die Erde und der Mond nicht um 'nen Fußball kreist.


Es ist wahr, daß der Gründer von New York nicht Kamel oder Camel, sondern Stuyvesant heißt.


Das ist wahr, das ist wahr.


Aber sonst - aber sonst:


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Es ist wahr, es ist wahr, die meisten Menschen wollen nicht in Dortmund leben, sondern Essen.


Es ist wahr, es ist wahr, daß die Kühe das Gras nicht rauchen, sondern fressen.


Es ist wahr, es ist wahr, daß Hamburg nicht die Hauptstadt von McDonald's ist.


Es ist wahr, es ist wahr, daß der Papst zwar die Pille nicht nimmt, aber trotzdem keine Kinder kriegt.


Das ist wahr, das ist wahr.


Aber sonst - aber sonst:


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Selbst wenn du mich fragst, ob ich dich liebe und ich sag ja,


weiß ich manchmal nicht genau, ist das nun Lüge oder wahr.


Weil ich oft gar nicht mehr weiß, was ist das: Liebe.


Liebt der Papa sein Auto, liebt die Mama den Kaffee?


Liebt das Baby seine Windeln, wie der Weihnachtsmann den Schnee?


Lieben Kinder Schokolade wie die Hausfrau den Herd?!


Oder ist da mehr, oder ist da mehr?


Oder ist das, oder ist das, oder ist das


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Alles Lüge!


Alles Lüge!