Rex gildo gitte haenning vom stadtpark die laternen liedtext



Geh'n sie aus, vom Stadtpark die Laternen,


bleibt uns zwei'n der Sternenschein,


und ich seh' auch ohne die Laternen


dir ganz tief ins Herz hinein.


Die Mama, die sagt: "Kind,


es war doch früher so wie heute:


Junge Männer, die sind


mit ihren Schwüren schnell dabei."


Ja, das finde ich fein,


denn gerad' verliebte junge Leute


von heute,


die können so romantisch sein,


so wie wir zwei


Geh'n sie aus, vom Stadtpark die Laternen,


bleibt uns zwei'n der Sternenschein,


und ich seh' auch ohne die Laternen


dir ganz tief ins Herz hinein.


Meine Freunde sind blöd -


sie können mich nun mal nicht leiden.


Denn nicht einer versteht,


was dir an mir denn so gefällt.


Doch ich finde das schön,


wenn für verliebte junge Leute


von heute


am Abend tausend Sterne steh'n


am Himmelszelt.


Geh'n sie aus, vom Stadtpark die Laternen,


bleibt uns zwei'n der Sternenschein,


und ich seh' auch ohne die Laternen


dir ganz tief ins Herz hinein.


Geh'n sie aus, vom Stadtpark die Laternen,


bleibt uns zwei'n der Sternenschein,


und ich seh' auch ohne die Laternen


dir ganz tief ins Herz, dir ganz tief ins Herz,


dir ganz tief ins Herz hinein.