Revolverheld Liedtext

Revolverheld Hologramm Liedtext

Ich will euch nur mal eben zeigen, wie’s in mir aussieht

Und mein Innerstes nach außen drehen

Dass da nichts Schönes ist, wird euch nicht interessieren

Ihr könnt ja immer meine Hülle sehen

Hier gibt’s Gefühle, die langsam größer werden

Weil ich halt nichts vergessen kann

Und all die Leute, die mich immer übergangen haben,

Die kommen jetzt an ihrem Ziel an

Was ihr hier seht,

Ist so was wie ein Hologramm

Oder ein Klon ohne Original

Was wir hier sehn,

Ist eine Art von Hologramm

Kalt und nur neutral

Was ihr jetzt hört, das ist mein Brief an die Geschichte

Von jemandem, der nich‘ mehr schlafen kann

Ein Hilfeschrei oder die Hoffnung auf einen Ausweg

Und dafür fang ich auch zu kämpfen an

Wenn es Gerechtigkeit gibt,

Schreibt sie in mein Schicksal

Damit ich etwas ändern kann

Nehmt meinen Körper und gebt ihm eine Seele

Vielleicht fang ich ja dann zu leben an