Purple schulz ich hab feuer gemacht liedtext



So viele Gesichter, so viele Ideen


So viele Talente, doch wer kann sie sehen?


Die größten Schätze jeder Nation


Noch schlafen sie friedlich auf der Säuglingsstation


Jetzt ist die Zeit, wo man alles sät


Die eine keimt früh und der andere spät


Lasst ihnen Raum, schaut nicht auf die Uhr


Lehrt sie zu gehen, aber nicht in der Spur


Visionen sind wichtig, Träume sind gut


Spinnen ist richtig, verrückt sein braucht Mut


Kann sein, dass jeder über dich lacht


doch am Ende stehst du auf deiner Insel und rufst:


„Ich hab Feuer gemacht!“


Sei einzig, nicht artig, und niemals normal


Denn die Normalität endet immer katastrophal


Sie fällt gar nicht auf und hat meistens fleißig studiert


Das Gelernte genutzt und die Welt ruiniert


Visionen sind wichtig, Träume sind gut


Spinnen ist richtig, verrückt sein braucht Mut


Kann sein, dass jeder über dich lacht


doch am Ende stehst du auf deiner Insel und rufst:


„Ich hab Feuer gemacht!“


Ich hab Feuer gemacht


mit Würde und Stolz


Ich hab Feuer gemacht


mit Eisen und Holz


Ich hab Feuer gemacht


mit Lust und Zeit


Ich hab Feuer gemacht


mit Achtsamkeit


Ich hab Feuer gemacht


mit Erde und Steinen


Ich hab Feuer gemacht


mit Lachen und Weinen


mit Stift und Papier


und mit meinem Klavier


Ich hab Feuer gemacht