OOMPH! Liedtext

OOMPH! Gekreuzigt 2006 Liedtext

Deine Macht, deine Qual,

Deine Pein, wenn ich vor dir stehe.

Dein Kalkül…

Meine Last, meine Schuld,

Meine Angst, dass ich mich vergehe.

Kein Gefühl…

Du hast die Welt verändert

Mit deinem Herz aus Gold.

Du hast die Welt verändert…

Hast du das nie gewollt?

Ich will gekreuzigt sein — auf dir!

Ich will gepeinigt sein — von dir!

öffne deine Seele und entblöße dich vor mir!

Ich will gekreuzigt sein — auf dir!

All dein Schweiß, all dein Blut,

All das Leid, wenn ich vor dir stehe.

Dein Kalkül…

Diese Sucht, dieser Sog,

Diese Lust, wenn ich dich ansehe.

Kein Gefühl…

Du hast die Welt verändert

Mit deinem Herz aus Gold.

Du hast die Welt verändert…,

Hast du das nie gewollt ?

Ich will gekreuzigt sein — auf dir!

Ich will gepeinigt sein — von dir!

öffne deine Seele und entblöße dich vor mir!

Ich will gekreuzigt sein — auf dir!

Ich will gekreuzigt sein — auf dir!

Ich will gepeinigt sein — von dir!

öffne deine Seele und entblöße dich vor mir!

Ich will gekreuzigt sein — auf dir!