OOMPH! Liedtext

OOMPH! Fieber Liedtext

Steck mir den Finger in den Hals,

Steck mir den Finger in den Hals,

Steck mir den Finger in den Hals,

Bis ich – bis ich – bis ich mich übergeben kann.

Drück mir die Klinge an den Hals,

Drück mir die Klinge an den Hals,

Drück mir die Klinge an den Hals,

Bis ich – bis ich – bis ich dich überleben kann.

Spürst du die Seele, das Fieber, die Macht?

Spürst du die Sehnsucht, das Fieber, die Nacht?

Spürst du die Seele, das Fieber, die Macht?

Spürst du die Sehnsucht, das Fieber – heut´ nacht?

Steck mir den Finger in den Hals,

Steck mir den Finger in den Hals,

Steck mir den Finger in den Hals,

Bis ich – bis ich – bis ich mich übergeben kann.

Leg mir die Schlinge um den Hals,

Leg mir die Schlinge um den Hals,

Leg mir die Schlinge um den Hals,

Bis ich – bis ich – bis ich dich überleben kann.

Spürst du die Seele, das Fieber, die Macht?

Spürst du die Sehnsucht, das Fieber, die Nacht?

Spürst du die Seele, das Fieber, die Macht?

Spürst du die Sehnsucht, das Fieber – heut´ nacht?

Spürst du die Macht in deinen Händen?

Hast du dein Herz ganz fest im Griff?

Und spürst du die Nacht in deiner Seele?

Hast du die Welt in deinem Kopf?

Spürst du die Seele, das Fieber, die Macht?

Spürst du die Sehnsucht, das Fieber, die Nacht?

Spürst du die Seele, das Fieber, die Macht?

Spürst du die Sehnsucht, das Fieber — heut´ nacht?

— lyrics