OOMPH! Liedtext

OOMPH! Als wärs das letzte Mal Liedtext

Die Nacht ist jung und wir sind frei

So frei uns zu entscheiden

Du bist so kalt, ich halt dich fest

Ich lass‘ dich nie mehr frier’n

Wenn die Schatten sanft vom Himmel fall’n

Um uns in Schwarz zu kleiden

Wirst du ganz blass in meinem Armen

Bald schon werd‘ ich dich verlier’n

Küss mich, als wär’s das letzte Mal

Als wär’s für immer

Der Mond geht auf, ich bin bereit

Bereit von dir zu scheiden

Es spannt sich zwischen uns ein Band

Wir müssen es zerschneiden

In deiner Nähe bin ich einsam

Denn du bist zum Sterben schön

In Liebe lassen wir uns fallen

Mit dir will ich heut‘ Nacht vergeh’n

Küss mich, als wär’s das letzte Mal

Als wär’s für immer

Wenn du jetzt gehst

Dann so als wär’s der letzte Abschied

Küss mich, als wär’s das letzte Mal

Küss mich, als wär’s das letzte Mal

Küss mich, als wär’s das letzte Mal

Als wär’s für immer

Küss mich

Als wär’s für immer