Nena Liedtext

Nena Haus der drei Sonnen Liedtext

Im Haus der drei Sonnen fern von dieser Welt

Wo leuchtend die Räder des Shicksals rotiern

Im Hause der Geschichten die niemand erzählt

Wo Raumschiffe einsam im All explodiern

Im Schnellzug zur Hoffnung der nirgendwo hält

Kämpft ein alter Spieler um sein letztes Geld

Will alles auf einmal und sofort

Das Schiff das sinkt doch der Käptn bleibt an Bord

Doch der Käptn bleibt an Bord

Das Schiff das sinkt

Doch der Käptn bleibt an Bord

Im Haus der drei Sonnen fern vor dieser Welt

Im Schnellzug zur Hoffnung der nirgendwo hält

Wo leuchtend die Räder des Schicksals rotiern

Und Raumschiffe einsam im All explodiern

Drei Sonnenhaus

Das Rad des Glücks rotiert

Drei Sonnenhaus

Das Raumschiff explodiert

Mal geht’s ihm gut dann geht’s ihm wieder schlect

Manchmal hat er Glück doch meistens hat er Pech

Im Haus der drei Sonnen vergißt er die Welt

Hat seine Verluste noch niemals gezählt

Der Schnellzug zur Hoffnung ist lange entglist

Im Haus der drei Sonnen das sein Schicksal verheißt

Alles auf einmal und sofort

Das Schiff geht unter

Doch der Käptn bleibt an Bord

Doch der Käptn bleibt an Bord

Das Schiff das sinkt doch der Käptn bleibt an Bord

Im Haus der drei Sonnen fern vor dieser Welt

Im Schnellzug zur Hoffnung der nirgendwo hält

Wo leuchtend die Räder des Schicksal rotiern

Und Raumschiffe einsam im All explodiern

Drei Sonnenhaus

Das Rad des Glücks rotiert

Drei Sonnenhaus

Das Raumschiff explodiet

Drei Sonnenhaus

Im Zug der nirgends hält

Drei Sonnenhaus

Fern vor dieser Welt…