Nena Liedtext

Nena Ganz Oben Liedtext

Ich zeig dir was ich alles kann

Zaubern werd ich irgendwann

Los, zeig mir dein Gesicht

Komm her und versteck dich nicht

Wir treffen uns im Märchenland

Zauberformeln vergraben im Sand

Wir fliegen los

Ich sitz am Fenster

Wir fliegen los

Ganz egal wo wir landen

Wir fliegen los

Wir fliegen schon wieder

Egal wo wir landen

Ich zeig dir das geht

Weil auch Frau Holle

Die Wolken zählt

Ganz oben, ganz oben

Ganz oben wo die Geister toben

Gelesen, gewünscht

Verstehen ohne hinzusehen

In Stunden, Sekunden

Die so schnell vergehen

Ganz oben, ganz oben

Ganz oben wo die Geister toben

Der Himmel zieht uns beide an

Du denkst nach und kommst nicht ran

Der Kopf tut weh, ein greller Schrei

Komm schon los, das geht vorbei

Wir fliegen los

Ich sitz am Fenster

Wir fliegen los

Ganz egal wo wir landen

Wir fliegen los

Wir fliegen schon wieder

Egal wo wir landen

Ich zeig dir das geht

Weil auch Frau Holle

Die Wolken zählt