Nena Liedtext

Nena Berufsjugendlich Liedtext

„Bitte sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Nena, sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Die Leute nehmen das nich‘ ernst,

Und es wird Zeit dass du`s lernst!“

„Also sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Bitte, sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Die Leute nehmen das nicht ernst,

Und es geht ihnen auf die Senkel.“

„Die Alte macht auf hip,

Dabei hat sie schon ein paar Enkel!“

Ihr könnt mich mal gerne haben!

Muss ich jetzt Ohrringe aus Perlen tragen?

Muss ich jetzt für euch auf’m Krückstock gehen?

Darf ich nie wieder einen Witz erzählen?

Darf ich nie wieder in die Disco gehen?

Bin ich zu gut drauf, hä? Ist das ’n Problem?

Bin ich alt geworden?

Bin ich jung geblieben?

Nee, ich mach Musik,

Das ist der Unterschied!

Ich glaub‘,

Ich bin nicht normal

(Sie ist nicht normal)

(Ich bin nicht normal)

(Sie ist nicht normal)

„Bitte sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Nena, sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Die Leute nehmen das nich‘ ernst,

Und es wird Zeit dass du`s lernst!“

„Bitte sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Bitte, sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Die Leute nehmen das nicht ernst,

Denn es ist nicht vernünftig.“

„Na klar kann man gut drauf sein,

Doch nicht mehr mit 54!“

Die Leute mögen es nich‘,

Es geht ihnen gegen den Strich.

Ich bin viel zu ‚berufsjugendlich‘,

Ich erfüll‘ anscheinend nich‘ meine Pflicht.

Ich trag‘ zu oft ein Lächeln im Gesicht.

Ich bin anscheinend schon ur- ur- alt.

Ich dreh‘ die Musik auf, dass es knallt.

Ich bin nur ich, hast du das geschnallt?

Ich bin nicht ‚berufsjugendlich‘!

Aber,

Ich bin nicht normal

(Sie ist nicht normal)

Ich bin nicht normal

(Sie ist nicht normal)

Ich bin nicht normal

(Sie ist nicht normal)

Ich bin nicht normal

(Sie ist nicht normal)

„Bitte sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

„Bitte sei doch mal nich‘

So berufsjugendlich!“

(Berufsjugendlich)