Nachtblut Liedtext

Nachtblut Multikulturell Liedtext

Ich habe Rassisten schon immer verachtet

Fremde Kulturen aus einer anderen Sicht betrachtet

So hab des Henkers Handwerk für mich entdeckt

Und töte ausschließlich politisch korrekt

In einer Welt, so voll von Fremdenhass

Macht diese Arbeit unendlich viel Spaß

Hinrichtungsmethoden allererster Klasse

Sind reserviert für unsere Herrenrasse

Mit meinem Feingefühl für Pein hab meinen Traumberuf gefunden

Ich habe, was mir angenehm, mit Nützlichem verbunden.

Gestern riefst du noch „Arbeit macht frei“

Heute bringe ich dir etwas Nächstenliebe bei

[Chorus:]

Deine Sicht der Dinge werde ich von Grund auf ändern

Mit Folterinstrumenten aus aller Herren Ländern

Meine Vorgehensweise ist unkonventionell

Ich folter und ich töte dich multikulturell

Ich bin ein Folterknecht, Henker und Rächer

Meine Gnade ist der Schierlingsbecher

Darf ich vorstellen? Dieses Handwerk ist mein Glaube

Meine Götter heißen Streckbank, Richtrad, Daumenschraube

Corbata colombiana, bota malaya, cabron

So hat meine Interesse dich zu töten begonnen

Scaphismus, Schwedentrunk und Judaswiege

Blutaar und Guillotine sind meine große Liebe

Foltern ist eine Kunst. Glaubst du mir nicht?

Na dann wartet der heiße Bulle auf dich!

[Chorus]

Ich bin dein Blutrichter, ich bin dein Meister Hans

Die Bogerschaukel steht bereit, gleich geht’s an deinen Schwanz

[Chorus]