Nachtblut Liedtext

Nachtblut Lied für die Götter Liedtext

Ihr braucht Salus für Gesundheit, Ares für die Kriege

Loki für das Feuer, Aphrodite für die Liebe

Morpheus für die Träume, Luna für den Mond

Hoffentlich bleib ich von Freyas Fruchtbarkeit verschont

Ihr braucht Flora für den Frühling, Kratos für Macht

Und Allah für all das, was keinen Spaß macht

Pan für die Wälder, Nox für die Nacht

Ja, all dies und noch mehr hat sich die Menschheit ausgedacht

(Doch) Ich brauch nur einen Gott

Einen Gott für mich

Einen Gott der mir ergeben ist

Und dieser Gott bin ich

Ihr braucht Apollo für Musik und Chione für den Schnee

Somnus für den Schlaf, für die Sonne braucht ihr Re

Ihr braucht Gaia für die Erde, Dyonisus für Wein

Und ohne Mitras gäb‘ es weder Licht noch Sonnenschein

Ihr braucht Erebos für die Finsternis, Poseidon für das Meer

Und ohne Zeus und Odin wär‘ das Reich der Götter leer

Thor für den Donner, Hades für die Toten

Und dann wär‘ da noch der eine Gott für eu’re Sünden

(Doch) Ich brauch nur einen Gott

Einen Gott für mich

Einen Gott der mir ergeben ist

Und dieser Gott bin ich