Megaherz Liedtext

Megaherz Kaltes Grab Liedtext

Der Blick so trüb und leer, die Sinne aufgebraucht

Hab keine Tränen mehr und fühl mich ausgelaugt

Die Schritte geben nach auf meinem letzten Gang

Dein Tod wiegt tonnenschwer und drückt mich in den Sand

Der Morgen graut, mein Herz pocht laut

Ich kann nicht mehr zurück, du warst mein ganzes Glück

Welch kalter Ort wischt alles fort

Ich werf mich in die Schlacht, die See ist aufgebracht

Alles kommt, alles vergeht

Kein Blick zurück, es ist zu spät

Das Wasser spiegelt mein Gesicht

Die Welle bricht

Und ich lauf, und ich geh, tauch hinab

In die See, will zu dir

Tief hinab, zurück in dein kaltes Grab

Und ich kämpf, gebe nicht auf

Brauche Luft, halte aus

Will zu dir, tief hinab, zurück in dein kaltes Grab

Doch meine Kraft lässt nach, etwas zieht mich hinauf

Du entgehst meinem Griff, ich geb dich niemals auf

Verfluchte Lebenslust, kommst du mir in die Quer

Bringt mir nur noch Verdruss, warum fällt es so schwer

Du schreist nach mir, ich will zu dir

Ich hol mir einen Stein und bin ihn an dein Bein

Du warst so schön, will dich wiedersehn

Kein Weg ist mir zu weit, schon bald sind wir vereint

Alles kommt, alles vergeht

Kein Wort der Reue, es ist zu spät

Das Wasser schlägt mir ins Gesicht

Die Welle bricht

Und ich lauf, und ich geh, tauch hinab

In die See, will zu dir

Tief hinab, zurück in dein kaltes Grab

Und ich kämpf, gebe nicht auf

Brauche Luft, halte aus

Will zu dir, tief hinab, zurück in dein kaltes Grab

Alles kommt, alles geht

Kein Blick zurück, es ist zu spät

Es ist kalt, die Luft wird eng

Ich spür den Druck, ich fleh, ich denk

Ich glaub an dich und unsere Kraft

So viel des Wegs ist schon geschafft

Ich schließe meine Augen zu

Ich suche dich, wo bist du

Ich komm zu dir, will fort von hier

Ich geh dir nach, selbst in dein Grab

Und ich lauf, und ich geh, tauch hinab

In die See, will zu dir

Tief hinab, zurück in dein kaltes Grab

Und ich kämpf, gebe nicht auf

Brauche Luft, halte aus

Will zu dir, tief hinab, zurück in dein kaltes Grab