Megaherz Liedtext

Megaherz Glas und Tränen Liedtext

Schlechtgelaunte Deutschgesichter

laufen hin und laufen her

Im bunten Grau der Neonwelt

ersaufen sie im Menschenmeer

Aggressive Wohlstandskinder

Polizei und Menschenschinder

Gottesdiener und Propheten

müssen um ihr Leben beten

Selbsternannte Überflieger

machen uns das Leben schwer

Stündlich neue Alltagskrieger

Kein Platz für dieses Menschenheer

Religiöse Terroristen

Spießer und Moralfaschisten

Staatsbeamte und Soldaten

auf zu neuen Heldentaten

Wer glaubt noch an die 10 Gebote

Wer glaubt noch an den Sieg

Wer glaubt noch an den alten Mann

Der diesen Schwachsinn schrieb

Es regnet Glas Glas Glas

Depressive Stadtmutanten

laufen hin und jagen her

Erschießen dicke Patentanten

vormittags im Stadtverkehr

Nadelstreifen fiese Schläger

In ihrem Sold die Blaumannträger

Herrenmenschen und Primaten

Hochdotierte Psychopathen

Religiöse Terroristen

Spießer und Moralfaschisten

Staatsbeamte und Soldaten

Auf zu neuen Wundertaten

Macht kaputt was euch zerstört

Holt euch was euch nicht gehört

Schwäche zeigen heißt verlieren

Härte heißt regieren

Es regnet Glas Glas Glas