Megaherz Liedtext

Megaherz Die Gedanken sind frei Liedtext

Ich will dich

Ich hab dich angesehn

Ich will dich

Du bist wunderschön

Ich will dich

Heut Nacht gehörst du mir

Ich will dich gib mir einen Kuss

Ich will dich ich brenne vor Lust

Ich will dich

Komm zier dich nicht

Ich mach dich glücklich

Ich krieg dich

Ich kreig dich

Ich will dich

Du bist ein Weib

Ich will dich

deinen wunderbaren Leib

Ich will dich

Mein Herz schreit nach dir

Ich will dich

Du bist so schön rund

Ich will dich

Ich bin geil wie ein Hund

Ich will dich

Stell dich nicht so an

Ich zeig dir was ich kann

Ficken werd ich

werd ich werd ich dich

Ficken werd ich dich

ja werd ich dich

Die Gedanken sind frei

Wer kann sie erraten

Sie fliegen vorbei

wie nächtliche Schatten

Ja

Ich will dich

Endlich sind wir allein

Ich will dich

Was könnte schöner sein

Ich will dich

Die Gier frisst mich auf

Ich will dich

Deine erotische Kraft

Ich will deine Leidenschaft

Ich bin ganz nah bei dir

Hör es schrei’n

das Tier in mir

Die Gedanken sind frei

Frei wie der Wind

Weswegen sie wohl auch

nicht zu erraten sind

Sie fliegen

Sie schweben

Sie huschen vorbei

wie nächtliche Schatten

Die Gedanken sind frei

Sie sind frei