Max schmeling boxerlied das herz eines boxers liedtext



[Kurt Gerron]:


Was hat der Boxer vom Leben der Welt?


Das muss er meiden, was ihm grad gefällt.


Sucht er sich manchmal für's Herz einen Schatz,


hat er im Ring keinen Platz.


[Hugo Fischer-Köppe]:


Was hat ein Boxer mit Liebe zu tun?


Nie darf er tun, was er will.


Teilt er sein Herz, dann ist alles bald vorbei,


dann ist's um ihn auf einmal still.


[Max Schmeling]:


Das Herz eines Boxers kennt nur eine Liebe:


Den Kampf um den Sieg ganz allein.


Das Herz eines Boxers kennt nur eine Sorge:


Im Ring der Erste zu sein.


Und schlägt einmal sein Herz für eine Frau


stürmisch und laut:


Das Herz eines Boxers muss alles vergessen,


sonst schlägt ihn der Nächste Knock Out!


[Kurt Gerron]:


Ist oft ein Boxer berühmt und beliebt,


weil er im Kampfe sein Bestes nur gibt,


schnell bricht man ihm die geschworene Treu',


schnell ist's mit allem vorbei.


[Hugo Fischer-Köppe]:


Wenn er nur einmal den Kampf nicht besteht,


wer nimmt noch seine Partei?


Nichts als der Spott ist der Dank, wenn er dann geht,


dann kommt der Nächste an die Reih'.


[Max Schmeling]:


Das Herz eines Boxers kennt nur eine Liebe:


Den Kampf um den Sieg ganz allein.


[Chor]:


Das Herz eines Boxers kennt nur eine Sorge:


Im Ring der Erste zu sein.


Und schlägt einmal sein Herz für eine Frau


stürmisch und laut:


Das Herz eines Boxers muss alles vergessen,


sonst schlägt ihn der Nächste Knock Out!


Und schlägt einmal sein Herz für eine Frau


stürmisch und laut:


Das Herz eines Boxers muss alles vergessen


sonst schlägt ihn der Nächste Knock Out!