Max Raabe Liedtext

Max Raabe Langsam Liedtext

Der Mond geht auf, mhhh, mhhh,

Ganz langsam.

Er nimmt seinen Lauf, mhhh, mhhh,

Ganz langsam.

Es weht ein warmer Sommerwind,

Die Wolken ziehen,

Wir beide sind… allein.

Du bist bei mir,

Es ist ganz still,

Ich weiß genau,

Was ich jetzt will… mhhh

Ich komm auf dich zu, mhhh, mhhh,

Ganz langsam.

Ich weiß, was ich tu, mhhh, mhhh,

Ganz langsam.

Manchmal geht’s am Tage,

Manchmal in der Nacht, mhhh,

Manchmal kann es schnell gehen,

Bei mir geht es ganz sacht, mhhh,

Nimm Dich in Acht