Max Raabe Liedtext

Max Raabe In geheimer Mission Liedtext

Darf ich mich vorstell’n Undercover 009

Seit Wochen unterwegs immer allein

Lissabon Havanna und Shanghai

Darf ich mich vorstell’n Undercover 009

Seit Wochen unterwegs immer allein

Lissabon Havanna und Shanghai

Gibt’s ein Problem werd‘ ich herbei zitiert

Das ich es übernehm‘ bevor es eskaliert

Täglich programmiert mich jemand neu

Ich bin in geheimer Mission

Und niemand kennt meinen Namen

Ich darf nicht erwähnen wo ich woh’n

Verzeih’n Sie meine Damen

Meine Nächte sind einsam und lang

Und stets schweb‘ ich in Gefahr

Die Zentrale hat mich immer auf Empfang

Darum komm‘ ich Ihnen lieber nicht zu nah

Agenten haben es nicht leicht

Sie dürfen nie verlieren

Und wenn sie ein Befehl erreicht

Dann müssen sie funktionieren

In verdeckter Aktion wird von mir konzentriert

Allein durch Autosuggestion ein Code dechiffriert

In jedem Labyrinth kenn ich mich aus

Syndikat und Kartell sind in der Überzahl

Das lässt mich alles völlig kalt

Denn meine Nerven sind aus Stahl

Wird es eng holt mich vielleicht 04 noch raus

Ich bin in geheimer Mission

Und niemand kennt meinen Namen

Ich darf nicht erwähnen wo ich woh’n

Verzeih’n Sie meine Damen

Meine Nächte sind einsam und lang

Und stets schweb‘ ich in Gefahr

Die Zentrale hat mich immer auf Empfang

Darum komm‘ ich Ihnen lieber nicht zu nah

Agenten haben es nicht leicht

Sie dürfen sich nie verlieben

Und wenn sie ein Gefühl erreicht

Dann müssen sie es verschieben

Ich bin in geheimer Mission

Und singe nur zur Tarnung

Meine Waffe ist das Mikrofon

Ich sage das zur Warnung

Ein Signal gibt mir gerade zu versteh’n

Der Raketenwagen steht schon bereit

Meine Damen ich muss jetzt leider geh’n

Auf Wiederseh’n tut mir leid

(Ich lass alle grüßen – man muss ja nicht gleich schießen)