Max Raabe Liedtext

Max Raabe Der perfekte Moment …wird heut verpennt Liedtext

Heut‘ mach‘ ich gar nichts

Keinen Finger krumm

Ich bleib‘ zu Haus‘

Und liege hier einfach nur so rum

Telefonieren

Wird nicht passieren

Das, was ich tu‘

Kühlschrank auf und wieder zu

Mir geht’s gut, wo ich bin

Die Sonne scheint, Wolken zieh’n

Der perfekte Moment

Wird heut‘ verpennt

Ich dreh‘ mich nochmal um

Dann deck‘ ich mich zu

Heut‘ steh‘ ich nicht auf

Ich wüsst‘ auch nicht wozu

Ich dreh‘ mich noch mal um

Weil ich das gern tu‘

Ich hab‘ alles, was ich brauch‘ –

Augen auf und wieder zu

Stecker raus, keine Daten

Die Welt bleibt draußen und muss warten

Was ich heut‘ besorgen kann

Fang ich nicht an

Darin liegt ein tiefer Sinn

Dass ich heut‘ so träge bin

Es bleibt dabei –

Ich mach‘ heut‘ frei

Ich dreh‘ mich nochmal um

Dann deck‘ ich mich zu

Heut‘ steh‘ ich nicht auf

Ich wüsst‘ auch nicht wozu

Ich dreh‘ mich noch mal um

Weil ich das gern tu‘

Ich hab‘ alles, was ich brauch‘ –

Augen auf und wieder zu

Heut‘ mach‘ ich gar nichts

Keinen Finger krumm

Ich bleib‘ zu Haus‘

Und liege hier einfach nur so rum