Max Giesinger Liedtext

Max Giesinger Roulette Liedtext

Sie macht’s einfach nicht klar Schiff,

Auch keine Karten auf den Tisch.

Dachte, dass ich sie durchschauen kann,

Aber irgendwie auch nicht.

Ihre Blicke kalkuliert,

Ihre Gesten auf den Punkt,

Meine Hände sind nervös,

Vielleicht dreh ich mich noch mal um.

Es war zufällig, dass sie nebenan eingezogen ist

Und ihre Wohnung auch ganz oben ist bei mir.

Und wenn wir uns sehen,

Spielst du gelegentlich Roulette mit mir.

Ich bin der Einsatz, den du gern riskierst.

Am Ende werd ich sowieso verlier’n, denn

Ich spiel eigentlich nur Schach,

Und du setzt mich schachmatt.

Es kommt vor, dass sie „Hallo“ sagt,

Aber nur, wenn’s gerade passt.

Und wenn ich mal ’nen schlechten Tag hab,

Driftet sie gleich wieder ab.

Doch es ist aufregend, nicht zu wissen, was passiert,

Ob sie mit echten Waffen zielt

Oder wieder mal nur spielt.

Es war zufällig, dass sie nebenan eingezogen ist

Und ihre Wohnung auch ganz oben ist bei mir.

Und wenn wir uns sehen,

Spielst du gelegentlich Roulette mit mir.

Ich bin der Einsatz, den du gern riskierst.

Am Ende werd ich sowieso verlier’n, denn

Ich spiel eigentlich nur Schach,

Und du setzt mich Schachmatt.

Uhu

Ich spiel eigentlich nur Schach.

Es war zufällig, dass sie nebenan eingezogen ist

und ihre Wohnung auch ganz oben ist bei mir.

Du spielst gelegentlich Roulette mit mir.

Ich bin der Einsatz, den du gern riskierst.

Am Ende werd‘ ich sowieso verlier’n, denn

Ich spiel eigentlich nur Schach,

Und du setzt mich schachmatt.

Du spielst gelegentlich Roulette mit mir.

Ich bin der Einsatz, den du gern riskierst.

Am Ende werd‘ ich sowieso verlier’n, denn

Ich spiel eigentlich nur Schach,

Und du setzt mich schachmatt.