Marteria Liedtext

Marteria Glasklar/Herzglüht Liedtext

Das Space Shuttle, das du gerade fliegst, hatte ich auch mal, doch ich hab’s dann verkauft

All die fernen Galaxies, die Sterne, die du siehst, zerfallen irgendwann mal zu Staub

Und genau so, wie du, wollte ich immer nur den großen Wagen, war nie zufrieden mit dem Kleinen

Und genau so, wie du, wollte ich immer nur da oben warten, meistens blieb ich da allein

Sie haben uns aus der Stadt gejagt, sitzen hier in unserem Abrisshaus

Sie feiern Holi-Festivals und bewerfen uns mit schwarz und grau

Alles hat seinen Preis, jeder Mensch lacht anders, doch alle weinen gleich

Und vollkommen egal für was wir uns beide entscheiden, wir machen es zu Zweit

In diesem Moment, seh’ ich alles glasklar

Und alles wird leicht

In diesem Moment, wird alles glasklar

Ich nehme die alten Teile, und bau’ mich neu zusammen

In diesem Moment

Die Karawanen ziehen weiter und zurück bleiben diese leeren Straßen

Sich vor die Säue zu werfen fühlt sich besser an, als diese Perlen zu tragen

Schöne neue Welt, brauchen keine roten Autos, brauchen keine teuren Hotels

Schöne neue Welt, nichts stellt sich uns in den Weg, sind doch eh alle Bäume gefällt

Jeder Schritt fällt leicht, weil das Pech nicht mehr klebt, tanzen mit den Narren in den Kellern der Stadt

Sind blind in all die dunklen Fallen getappt, zum Glück halten uns diese Ketten nicht ab

Ich trag’ dich auf meinen Schultern, nur damit du groß bist und alles erreichst

Wenn da oben der Boden in millionen Stücke zerbricht, dann fallen wir zu zweit

In diesem Moment, seh’ ich alles glasklar

Und alles wird leicht

In diesem Moment, wird alles glasklar

Ich nehme die alten Teile, und bau’ mich neu zusammen

In diesem Moment

Wenn du den Raum betrittst, wird alles so schnell, so schnell

So hell um mich

Yeah

Und wenn du bei mir bist, vergess’ ich meine Welt nur für dich

Yeah, Yeah, Yeah

Wenn du den Raum betrittst, wird alles so schnell, so hell um mich

Yeah

Und ich kann sehen, wie dein rotes Herz

Kann sehen, wie dein rotes Herz

Kann sehen, wie dein rotes Herz durch dein weißes T-Shirt glüht

Ich seh’ dich an, ich seh’ dein Herz, seh’ wie es glüht, durch dein weißes Shirt

Millionen Sonnen, Megatonnen Licht, wenn es bricht

Wird es wohl die ganze Welt zerstören

Ich seh’ dich an, ich seh’ dein Herz, seh’ wie es glüht, durch dein weißes Shirt

Millionen Sonnen, Megatonnen Licht, wenn es bricht

Wird es wohl die ganze Welt zerstören

Ich trag’ dich huckepack in die Arena, um die Löwen kümmer’ ich mich später

Um die Welt zu retten, muss ich lernen, wie man dich beschützt

Wenn die Menschen merken, dass es sowas, wie dich gibt

Wird die eine Hälfte gläubig und die andere verrückt

Denn diese Bombe tickt ti-tick ti-ticktick

Wenn du gehst nimmst du alle mit dir mit

Ich seh’ dein Herz, wie es durch dein weißes T-Shirt scheint

Du bist Raum, du bist Zeit, du bist alles, oder nichts

Und ich kann sehen, wie dein rotes Herz

Kann sehen, wie dein rotes Herz

Kann sehen, wie dein rotes Herz durch dein weißes T-Shirt glüht

Und ich kann sehen, wie dein rotes Herz

Kann sehen, wie dein rotes Herz

Kann sehen, wie dein rotes Herz durch dein weißes T-Shirt glüht

Ich seh’ dich an, ich seh’ dein Herz, seh’ wie es glüht, durch dein weißes Shirt

Millionen Sonnen, Megatonnen Licht, wenn es bricht

Wird es wohl die ganze Welt zerstören

Ich seh’ dich an, ich seh’ dein Herz, seh’ wie es glüht, durch dein weißes Shirt

Millionen Sonnen, Megatonnen Licht, wenn es bricht

Wird es wohl die ganze Welt zerstören