Mantus Liedtext

Mantus Ich töte mich selbst Liedtext

Ein jedes Wort das tausend Geschichten erzählt

Ist ein Gefühl das mich wie ein Zauber umhüllt

Auch ganz allein, hinein in die Weiten der Nacht

Ein kleiner Schmerz der die Sehnsucht stillt

Und viel zu weit von meinen Gedanken entfernt

Der ganze Rest der mich stumm am Leben erhält

Ein neuer Tag der andere Geschichten erzählt

Ein neuer Tag der mir nicht gefällt

Ich töte mich selbst

An dem Feuer das in mir brennt

Und niemand da der den Traum zerstört

Ich töte mich selbst

An der Welt die mich nicht erkennt

Und nur ein Kind das mich schreien hört

In all der Zeit die mir keine Wahl offenbart

Tief ist die Furcht die mir jede Zukunft versperrt

Von hier bis jetzt scheint keine Erinnerung gewiss

Die jemals zu mir zurückgekehrt

Mit jedem Schritt hinein in die Endlosigkeit

Ist wie ein Meer das meine Gedanken umgibt

Es gibt kein Wort das meine Gefühle beschreibt

Wenn sich der Mond vor die Sonne schiebt