Madsen Liedtext

Madsen Lass die Liebe regieren Liedtext

„Weil du erinnerst,

weil du vergisst,

weil du verdrängen kannst

und bist, wie du bist

weil du vermisst

und weil du fehlst

weil du zuhörst und erzählst

weil dein Herz laut schlägt

und die Welt sich immer weiter dreht

weil du fällst und immer wieder aufstehst

merkst du, dass es dich gibt

Weil du liebst, weil du lebst

Weil du gibst, und vergibst

Weil du liebst, weil du lebst

Weil du glühst und vergehst

Wirst du geliebt, lass es passieren

Lass die Liebe regieren

Weil du weißt, woher du kommst

Was du gegeben hast

Und genommen

Weil purer Hass auf Dauer traurig macht

Und das Leben viel mehr zu bieten hat

Weil wir mit uns kämpfen

Und weil wir uns brauchen

Weil wir uns helfen

Und an uns glauben

Weil es wahre Freundschaft gibt

Weil du liebst, weil du lebst

Weil du gibst, und vergibst

Weil du liebst, weil du lebst

Weil du glühst und vergehst

Wirst du geliebt, lass es passieren

Lass die Liebe regieren

Lass die Liebe regieren

Weil du liebst, weil du lebst

Weil es dich nur einmal gibt.“