Madsen Liedtext

Madsen Kein Mann für eine Nacht Liedtext

Zurzeit bin ich nicht so gut drauf,

Chronisch pleite, ausgelaugt,

Die Karriere geht bergab,

Hab grade etwas Pech gehabt.

Sah dich an der Bar hier stehn,

Wollte dir von mir erzählen.

Geht’s dir vielleicht ähnlich wie mir?

Bist du auch alleine hier?

Wie sieht’s aus?

Kommst du mit?

Kommst du mit zu mir?

Im Kühlschrank steht noch Bier,

und der Abend ist noch lang!

Wie sieht’s aus?

Kommst du mit?

Kommst du mit zu mir?

Im Kühlschrank steht noch bier,

Wir passen doch zusammen,

Ach ja, da ist noch was,

Ich bin kein Mann für eine Nacht!

Weil ich oft alleine bin,

Macht das Aufräumen keinen Sinn.

Bei mir sieht’s oft chaotisch aus.

Morgen bring ich den Müll raus,

Meine Wäsche, wasch ich selbst.

Sag mal was du von mir hältst.

Ich bin kein Aufreißertyp,

Nur dezent in dich verliebt.

Wie sieht’s aus?

Kommst du mit?

Kommst du mit zu mir?

Im Kühlschrank steht noch Bier,

und der Abend ist noch lang!

Wie sieht’s aus?

Kommst du mit?

Kommst du mit zu mir?

Im Kühlschrank steht noch bier,

Wir passen doch zusammen.

Ach ja, da ist noch was,

Ich bin kein Mann für eine Nacht!

Wenn du mitkommst, muss dir klar sein,

Ich hab nur ein kleines Sparschwein,

Doch dafür ein großes Herz!

Bist du dabei?

Bitte sag nicht nein!

Wie sieht’s aus?

Kommst du mit?

Kommst du mit zu mir nach haus?

Oder bis zur Tür!

Wie sieht’s aus?

Kommst du mit?

Kommst du mit zu mir?

Im Kühlschrank steht noch bier,

und der Abend ist noch lang!

Wie sieht’s aus?

Kommst du mit?

Kommst du mit zu mir?

Im Kühlschrank steht noch Bier,

Wir passen doch zusammen,

Ach ja, da ist noch was,

Ich bin kein Mann für eine Nacht!