Madsen Liedtext

Madsen Kaputt machen Liedtext

Du erzählst mir was von Liebe,

erzählst mir was von Glück.

Du denkst du machst mich glücklich,

doch du machst mich nur verrückt.

Du nimmst mich an die Hand

und du sagst wohin ich geh‘,

zeigst mir viele Dinge, die ich garnich versteh‘.

Du weisst was ich bin

und ich glaub‘ ich bin du.

Obwohl ich’s garnicht sein will,

doch du lässt es auch noch zu.

Ich bin in deiner Gewalt,

kann mich nicht von dir trennen,

hältst mich fest in deinen Armen,

lässt mich niemals wegrennen.

Ich weiss nicht was ich fühle,

ich weiss nicht was ich denk‘,

denn all meine Gedanke,

werden von dir gelenkt.

Ich will nur…

Ich will was kaputt machen!

Lass mich was kaputt machen!

Ich will was kaputt machen!

Lass mich was kaputt machen!

Du brauchst mich,

doch vielleicht brauch ich dich nich.

Ich sag’s dir ins Gesicht,

doch du verstehst es nicht.

Merkst du denn nicht,

dass wir zusammen am Abgrund stehen?

Merkst du denn nicht,

dass wir zusammen untergehen?

Aggressionen sammeln sich

und es fehlt nur noch ein Stück,

dann brech‘ ich auseinander

und du kriegst alles zurück.

Lass mich in Ruhe,

lass mich endlich allein‘

Ich sag‘ dir was ich fühle,

ich will ganz ehrlich sein.

Ich will nur…

Ich will was kaputt machen!

Lass mich was kaputt machen!

Ich will was kaputt machen!

Lass mich was kaputt machen!

Ich will was kaputt machen!

Lass mich was kaputt machen!

Ich will was kaputt machen!

Lass mich was kaputt machen