Madeline Juno Liedtext

Madeline Juno Für immer Liedtext

Manchmal da fühlt’s sich

so an, als wär ich ganz alleine hier

Dann denk ich an dich

Die Zeit verrennt

wenn wir zusammen sind

Wir sind schwerelos

wie Flieger aus Papier

Komm, lass uns einfach los

Wir können frei sein wie der Wind

Das Abenteuer ruft mit dir

geh‘ ich egal wohin

So wie wir heute sind

es bleibt für immer

Wir zwei sind dafür bestimmt

Freunde für immer

Müssen wir über Feuer springen oder Berge erklimmen

das kriegen wir hin

Denn so wie wir heute sind

so bleibt’s für immer

Sag mal, weisst du noch, wie’s war ohne einander

Wenn ich dran denke, fehlst du mir

Und seit wir ein Team sind, sind wir einfach unschlagbar

Zusammen kann uns nichts mehr passieren

Komm, lass uns einfach los

Wir können frei sein wie der Wind

Das Abenteuer ruft mit dir

geh‘ ich egal wohin

So wie wir heute sind

es bleibt für immer

Wir zwei sind dafür bestimmt

Freunde für immer

Müssen wir über Feuer springen oder Berge erklimmen

das kriegen wir hin

Denn so wie wir heute sind

so bleibt’s für immer

Für immer, für immer

Wir fühlen uns wie Helden, doch nichts hält uns auf

Ich bin mit dir tausend Mal stärker

und wenn ich schlecht drauf bin

dann baust du mich auf

Als Einheit sind wir unbesiegbar

So wie wir heute sind

es bleibt für immer

Wir zwei sind dafür bestimmt

Freunde für immer

Müssen wir über Feuer springen oder Berge erklimmen

das kriegen wir hin

Denn so wie wir heute sind

so bleibt’s für immer

Oh oh oh, oh oh oh

Das bleibt für immer

Oh oh oh, oh oh oh

Für immer, für immer