Luxuslärm Liedtext

Luxuslärm Wirf Den 1. Stein Liedtext

Du weißt viel,

du weißt so viel und doch bist du nicht weise,

doch bist du nicht weise.

Ich bin

Schuld daran, zu sein so, wie ich bin,

zu sein so, wie ich bin.

Und du redest über mich?

Bevor du mich beurteilst,

dir den Mund darüber zerreißt,

musst du´s mit meinen Augen sehen!

Und wenn du mich verurteilst,

ja dann wirf den ersten Stein!

Versuch in meinen Schuhen zu gehen!

Niemand,

nichts und niemand kann den Hunger stillen,

kann meinen Hunger stillen.

Du bist

Schuld an deinem Leben so wie ich,

Schuld genau wie ich.

Und du richtest über mich?

Bevor du mich beurteilst,

dir den Mund darüber zerreißt,

musst du´s mit meinen Augen sehen!

Und wenn du mich verurteilst,

ja dann wirf den ersten Stein!

Versuch in meinen Schuhen zu gehen!