Laing Liedtext

Laing Wechselt die Beleuchtung Liedtext

Weißt Du was witzig ist,

ich seh dich jeden Tag in anderen Lichten.

Weißt Du was witzig ist,

ich lieb dich manchmal und manchmal –

wechselt die Beleuchtung

wechselt die Beleuchtung

Weißt Du es ist wirklich merkwürdig,

irgendwas ist doch los mit dem Licht.

Manchmal finde ich dich, ach ich weiß auch nicht,

wenn du da so sitzt und manchmal –

verirrt sich ein Sonnenstrahl auf dein Gesicht,

Schatten werden weich

und du erscheinst plötzlich so unwiderstehlich,

doch eine Wolke reicht und der Eindruck weicht.

Und dann wechselt die Beleuchtung,

dann wechselt die Beleuchtung,

und alles kriegt eine Bedeutung.

Weißt Du, dass ich manchmal glücklich bin

und dann auch einmal nicht,

dann hau ich ab, geh ins Hotel,

doch leider ist es auch da schrecklich hell.

Weit du was ich, dann da mach, ich gieß mir einen auf die Lampe, dass es kracht,

ich setzt mich gerne mit allem auseinander, aber ich bitte dich, doch nicht bei diesem Scheiß Licht!

Bitte,

wechselt die Beleuchtung

wechselt die Beleuchtung

wechselt die Beleuchtung

Und alles kriegt eine Bedeutung.

Merkst du das, oder merkst du’s nicht?

Spinn ich, oder liegt das vielleicht am Licht?