Kraftklub Liedtext

Kraftklub Fotos von mir Liedtext

Wir sind Kraftklub und ihr nicht. Aha. Dafür dürft ihr euch alle als gefickt betrachten.

…alle Redakteure werden bleich im Gesi-i-i-i-icht.

Sie wollen über uns schreiben, doch begreifen uns ni-i-i-i-icht.

Es kommt mir vor, wie in den Sechzigern, die Beatles sind wi-i-i-ie wir.

Unsere Musik ist aufregend, doch deine Eltern verbieten sie dir.

In den Redaktion kleben sie am Schreibtisch fest

Und suchen irgendeinen Act, mit dem es sich vergleichen lässt.

Doch Pech gehabt, ah ah, das, was wir machen gab es noch nicht,

Vorbilder, Hahaha, haben wir nicht.

Ich schlag die Zeitung auf,

Schon wieder Fotos von mir.

Ich reiß die Seite raus,

Ich brauche Klopapier.

Und alle, die Schreiben, haben,

Immer die gleichen Fragen.

Ihr druckt uns nicht ab, weil wir ein paar mal zu oft „Scheiße“ sagen?

Wir touren im Leichenwagen,

Stagediven, Saufen, Springen,

Ohnmächtige Frauen zur Seite tragen.

Ich rede nicht im Schlaf, ich schlaf ein, wenn ich mit dir re-e-e-ede.

Du willst ein Zitat und ich will Scarlett Johansson.

Aber scheiß drauf, schreib auf:

Kritik ist auch o.k., doch denk daran:

Wir wissen, wo dein Auto steht.

Ich schlag die Zeitung auf,

Schon wieder Fotos von mir.

Ich reiß die Seite raus,

Ich brauche Klopapier.

Ihr könnt euch alle als gefickt betrachten, gefickt betrachten, gefickt betrachten

Ihr könnt euch alle als gefickt betrachten, gefickt betrachten, gefickt betrachten