Juli Liedtext

Juli Und wenn du wiederkommst, mi amor Liedtext

Du bist lange schon gegangen.

Ich such‘ dich mit den Gedanken

Weit von hier.

Wenn ich unsere Wege gehe,

Unsere Sterne leuchten sehe.

Fehlst du mir.

Irgendwo in weiter Ferne

Denkst auch du daran,

Wie schön es mit uns war.

Tage kommen, Tage gehen.

So als wär‘ nichts geschehen,

Träum ich unsere Träume weiter

Dieses Jahr.

Und wenn du wiederkommst, mi amor,

Dann wird es sein so wie am ersten Tag.

So viel Erwartung und ein wenig Angst,

Dass du mich vielleicht gar nicht so sehr magst.

Und wenn du wiederkommst, mi amor,

Werd‘ ich verzaubert dir entgegengeh’n

Und werde fragen, ob es wahr sein kann,

Dass wir uns endlich einmal wiederseh’n.

Wo wir stundenlang gesessen,

Haben wir die Welt vergessen

Voller Glück.

Dahin führen alle Wege,

Die ich in Gedanken gehe,

Doch zurück.

Seit ich dich zuletzt gesehen

Blieb die Zeit hier für mich stehen,

Doch ich weiß,

Alles geht einmal vorüber,

Denn wir sehen uns doch wieder

Und das Warten darauf ist dafür der Preis.

Und wenn du wiederkommst, mi amor,

Dann wird es sein so wie am ersten Tag.

So viel Erwartung und ein wenig Angst,

Dass du mich vielleicht gar nicht so sehr magst.

Und wenn du wiederkommst, mi amor,

Werd‘ ich verzaubert dir entgegengeh’n

Und werde fragen, ob es wahr sein kann,

Dass wir uns endlich einmal wiederseh’n,

Dass wir uns endlich einmal wiederseh’n.