Juli Liedtext

Juli Amigo, ich wollt’ immer ein Adler sein Liedtext

Bleib noch da, denn ich will dir von ihr erzählen.

Du bist mein Freund und kennst mich schon so lang’.

Diesmal ist es nicht so wie mit all den andern,

Ich bin nicht mehr derselbe, seit sie kam.

Ich kann nicht mehr leben, wenn sie nicht bei mir ist,

Denn ohne sie hat nichts mehr einen Sinn.

Bisher hielt ich mich für stark und unabhängig

Und nun seh’ ich, wie hilflos ich doch bin.

Amigo, ich wollt’ immer ein Adler sein.

Dass sich das jemals ändert, wollte ich niemals glauben.

Ich war verliebt, doch die Liebe war das nie,

Und nun auf einmal denk‘ ich Tag und Nacht an sie.

Oh, Amigo, ich wollt’ immer ein Adler sein,

Doch seitdem ich sie kenne, bin ich wie eine Taube.

Du weißt, wie stolz ich auf die Freiheit war,

Doch nun auf einmal bin ich nur für sie noch da.

Ich nahm immer alles leicht, ich war ein Spieler,

Doch heute weiß ich wirklich, was ich will.

Auf einmal will ich geben statt zu nehmen,

Und jeder meiner Wege hat ein Ziel.

Amigo, ich wollt’ immer ein Adler sein.

Dass sich das jemals ändert, wollte ich niemals glauben.

Ich war verliebt, doch die Liebe war das nie,

Und nun auf einmal denk‘ ich Tag und Nacht an sie.

Oh, Amigo, ich wollt’ immer ein Adler sein,

Doch seitdem ich sie kenne, bin ich wie eine Taube.

Du weißt, wie stolz ich auf die Freiheit war,

Doch nun auf einmal bin ich nur für sie noch da.

Amigo, ich wollt’ immer ein Adler sein.

Dass sich das jemals ändert, wollte ich niemals glauben.

Ich war verliebt, doch die Liebe war das nie…