Judith Holofernes Liedtext

Judith Holofernes John Irving Liedtext

John Irving

Wenn ich dir ein Lied sing

Legst du dann den Stift hin

Und lässt mich in Ruh

John Irving

Wenn ich dir den Hut bring

Ziehst du dann beim Rausgehen

Die Tür leise zu

Deine perfekten Katastrophen nimm gleich mit

Seit ich dich kenn, verfolgst du mich auf

Schritt und Tritt

Ich weiß, du schreibst für mich ein Leben

Voller Komik und Poesie

Aber John, John, John

Brich’s nicht über’s Knie

Johnny Franzen

Meine Langmut hat Grenzen

Also spar dir dein Grinsen

Und mach das Buch zu

Johnny Safran

Kauf dir einen Kaftan

Schau dir noch ein Kaff an

Aber lass mich in Ruh

Und sagt auch T.C. Boyle

Und Sir Conan Doyle

Ich suche kein Drama

Ich will kein Geheul

Also pfeift eure Hunde zurück

Ich suche das Glück

Eure perfekten Katastrophen finde ich doof

Seit wir uns kennen, Johnnies, macht ihr mir den Hof

Ich weiß, ihr schreibt für mich ein Leben

Voller Witz und Wortgewalt

Aber John, John und John mich lässt das kalt

Sometimes truth is lamer than fiction

Sometimes truth is hard to take

Sometimes truth is lamer than fiction

Sometimes truth is hard to fake

Hans Zimmer

Du machst alles schlimmer

Du und das Gewimmer

Deiner Geigen

Gebt Ruh

James Cameron

Zieh du doch nach Amrum

Und schraub an nem Damm rum

Oder schau dabei zu

Roland Emmerich

Wenn dann dieser Damm bricht

Und du findest den Schwamm nicht

Lass laufen, auch du

Woody Allen

Dir wollt ich bestellen

Du musst dich nicht quälen

Mach den Sack doch mal zu

J.J. Abrams

Auch wenn ich dich ausbrems

Bevor du den Weg raus kennst

Aus dem Quatsch, den du dir ausdenkst

Schau ich nicht mehr zu

John Irving

Wenn ich dir ein Lied sing

Wirfst du dann den Hut hin

Und nimmst deine Schuh

Deine perfekten Katastrophen nimm gleich mit

Seit ich dich kenne, verfolgst du mich

Auf Schritt und Tritt

Ich weiß, du planst für mich ein Ende

Von fast biblischer Gewalt

Aber John, John, John

Ich werd lieber alt

Sometimes truth is lamer than fiction

Sometimes truth is hard to take

Sometimes truth is lamer than fiction

Sometimes truth is hard to fake