Johannes falk gott trocknet deine traenen ab liedtext



Strophe 1:


Das Wiedersehen wird schon bald vergehen.


aus Unsichtbarem wird was Neues entstehen,


einen neuen Himmel werden wir sehen,


wenn wir vor Jesus stehen.


Hörst du die Stimme wie sie zu dir spricht?


"Ich bin der Anfang, das Ende,


ich bin dein Licht


Ich bin es, der die Zeit durchbricht,


und kenne dein Gesicht."


Refr.:


Gott wischt alle Tränen ab,


Gott trocknet deine Tränen ab.


Gott wischt alle Tränen ab,


hier im Land der Herrlichkeit.


Gott wischt deine Tränen ab,


Gott trocknet deine Tränen ab,


deinen Schmerz und deinem Leid,


nimmt er sich gerne an.


Strophe 2:


Wer überwindet wird bald bei Ihm sein,


vorbei die Schmerzen, vorbei dein Schrein.


Der König selbst wird dein Streiter sein.


Gott lässt dich nicht allein.


Tausend Jahre vergehen wie ein Tag,


egal was war, was ist, was kommen mag.


Er schenkt dir Trost, dass nicht dein Herz verzagt.


Er nimmt dir, was dich plagt.


2x Refr.:


Gott wischt alle Tränen ab,


Gott trocknet deine Tränen ab.


Gott wischt alle Tränen ab,


hier im Land der Herrlichkeit.


Gott wischt deine Tränen ab,


Gott trocknet deine Tränen ab,


deinen Schmerz und deinem Leid,


nimmt er sich gerne an.